FAHRSCHULE am Stadtpark   

                                                      by Michael Jüngermann

PREISLISTE  

Gültig ab 05.11.2018, alle Angaben ohne Gewähr! inkl. gesetzlicher MwSt..

Leistung
Einzelpreis
Starter
Standart
Premium
EXPRESS*
 BE

Grundbetrag

350,00 €
incl.
incl.
incl.
 incl.
 175,00 €
Intensivkurs-Aufpreis

(Führerschein in 2 Wochen)*

1.000,00 €
-
-
-
incl.
-

Lernmaterialen

100,00 €
-
incl.
incl.
incl.
-

Vorstellung zur theoretischen Prüfung**

50,00 €
-
incl.
incl.
incl.
-

Fahrstunden à 45 min

50,00 €
-
6
10
12
60,00 €

Sonderfahrstunden à 45 min

50,00 €
-
12
12
12
70,00 €

Vorstellung zur praktischen Prüfung***

150,00 €
-
incl.
incl.
incl.
180,00 €

Regulärer Preis  zzgl. TÜV-Gebühren (zzgl.evtl mehr benötigter Fahrstunden)

-
350,00 €
1.550,00 €
1.750,00 €
2.850,00 €
-

Rabatt bezieht sich auf unsere regulären Preise. Es kann notwendig sein, dass mehr Fahrstunden notwendig sind, als im Paket enthalten. Leistungen, die über die Inhalte eines Pakets hinausgehen, werden zum regulären Preis abgerechnet.

-
0,00 €
- 100,00 €
- 150,00 €
- 200,00 €
-

Gesamtpreis zzgl. TÜV-Gebühren (zzgl.evtl mehr benötigter Fahrstunden)

-
350,00 €
1.450,00 €
1.600,00 €
2.650,00 €
-

Anzahlung (bei Standart, Premium, Express 50%)

 
350,00 €
725,00 €
800,00 €
1.325,00 €
-

*Mit diesem modernen Ausbildungskonzept bieten wir Schülern und Berufstätigen die Möglichkeit, die Ausbildung zum Pkw-Führerschein in 2 Wochen zu absolvieren. Während dieses Führerschein Schnellkurses wirst du nahezu rund um die Uhr betreut. Der Intensivkurs beinhaltet 180 Minuten Theorieunterricht pro Tag. Die praktischen Fahrstunden werden deinen individuellen Erfordernissen angepasst. Damit bist du perfekt für den Straßenverkehr vorbereitet. Bitte beachte, dass die beiden Expresswochen erst beginnen können, wenn dein Führerscheinantrag genehmigt wurde.


** Vorstellung zur Theoretischen Prüfung => Diese Gebühren werden vom TÜV erhoben und müssen separat entrichtet werden. Die Theorieprüfung darf nur abgelegt werden, wenn Praxisgebühr und Theoriegebühr zusammen entrichtet worden ist. Hier handelt es sich um Prüfungsgebühren des TÜVs und diese haben nichts mit deiner Fahrschule zu tun. Bei einer Wiederholungsprüfung müssen dieser Betrag und der Betrag für die Vorstellung zur praktischen Prüfung im Vorfeld erneut entrichtet werden.


*** Vorstellung zur theoretischen Prüfung => Beinhaltet das Fahrzeug und den Fahrlehrer für die Prüfungszeit inkl. Vor- und Nachbereitung sowie die komplette Antragsstellung. Die Prüfungsgebühr vom TÜV wird gesondert entrichtet.

Grundbetrag
Beinhaltet Anmeldebetrag, allgemeine Aufwendungen der Fahrschule und mind. 14 Theorielektionen inkl. Vorprüfung. Zudem die Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen in unserer Fahrschule. 

Intensivkurs (Führerschein in 2 Wochen)
Mit diesem modernen Ausbildungskonzept bieten wir Schülern und Berufstätigen die Möglichkeit, die Ausbildung zum Pkw-Führerschein in 2 Wochen zu absolvieren. Während dieses Führerschein Schnellkurses wirst du nahezu rund um die Uhr betreut. Der Intensivkurs beinhaltet 180 Minuten Theorieunterricht pro Tag. Außerdem hast du die Möglichkeit, unseren Fahrsimulator vor den Fahrstunden zu nutzen. Die praktischen Fahrstunden werden deinen individuellen Erfordernissen angepasst. Damit bist du perfekt für den Straßenverkehr vorbereitet. Bitte beachte, dass die beiden Expresswochen erst beginnen können, wenn dein Führerscheinantrag genehmigt wurde.

Lernmaterialen
Diese beinhalten die App "Fahren-Lernen". Durch die Verknüpfung mit unserer Fahrlehrer App und dem Zusammenspiel der einzelnen Systeme wird die Ausbildung optimiert. Außerdem können unsere Mitarbeiter vor Ort konkreter auf deinen Lern- und Ausbildungsstand eingehen. Das 3-Level-System der Lern-App bereitet dich individuell auf deine theoretische Führerscheinprüfung vor. 

Vorstellung zur theoretischen Prüfung
Beinhaltet die Freigabe und das Aushändigen der nötigen Unterlagen an den Fahrschüler. Mit den Unterlagen geht es dann ohne Voranmeldung zum TÜV. 

Fahrstunden à 45 min

Hierbei handelt es sich um eine Übungsstunde. Das Fahren erlernt man überwiegend in diesen Stunden. Wie viele Übungsstunden jeder benötigt, hängt von vielen Faktoren ab und kann selten von Fahrlehrern beeinflusst werden. Um adäquat zu lernen, bieten unsere Fahrlehrer immer Doppelstunden (2 x 45 Min.) oder mehr an. Dies beschleunigt den Lernerfolg.


Sonderfahrstunden à 45 min

Sonderfahrstunden werden auch als Pflichtstunden bezeichnet. Der Gesetzgeber gibt vor, dass 12 Sonderfahrten absolviert werden müssen. Diese gliedern sich auf in 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Nachtfahrten. Die Stunden können selbstverständlich erst absolviert werden, wenn du das Fahrzeug sicher steuern kannst und die Verkehrsregeln kennst und befolgst. Dies lernt man in der Regel in den Übungsstunden.


Vorstellung zur praktischen Prüfung

Beinhaltet das Fahrzeug und den Fahrlehrer für die Prüfungszeit inkl. Vor- und Nachbereitung sowie die komplette Antragsstellung. Die Prüfungsgebühr wird gesondert entrichtet.


TÜV-Prüfungsgebühren Theorie

Diese Gebühren werden vom TÜV erhoben und müssen separat entrichtet werden. Die Theorieprüfung darf nur abgelegt werden, wenn Praxisgebühr und Theoriegebühr zusammen entrichtet worden ist. Hier handelt es sich um Prüfungsgebühren des TÜVs und diese haben nichts mit deiner Fahrschule zu tun. Wiederholungsprüfung müssen dieser Betrag und der Betrag für die Vorstellung zur praktischen Prüfung im Vorfeld erneut entrichtet werden.


TÜV-Prüfungsgebühren Praxis

Die Gebühren gehen an den TÜV und müssen separat entrichtet werden. Hier handelt es sich um Prüfungsgebühren für den TÜV und diese haben nichts mit deiner Führerscheinausbildung zu tun.  Bei einer Wiederholungsprüfung müssen dieser Betrag und die Gebühr für die Vorstellung zur praktischen Prüfung erneut entrichtet werden.